Cheater, Griefer, Ganker

Hallo,

ich spiele seit einiger Zeit das Community Goal im Upaniklis System mit den Bountys im Open. Klar ist das im Moment ein Spieler Hotspot und ich habe auch nichts gegen einen fairen Kampf.
Was da allerdings abgeht, da kann man nur noch den Kopf schütteln. Ständig wird man gezogen und sehr oft frage ich mich ob meine 2 grade5 Beamlaser in meiner Class A Krait MKII gegen eine Taschenlampe getauscht wurden. Keinerlei Wirkung auf die Schilde. Selbst nach 15 Sekunden Volltreffer ändert sich nicht mal die Farbe des äußeren Rings des Gegners. Hab mal recherchiert und anscheinend kann man das Spiel mit Programmen wie *** und ähnliches so cheaten, dass das Schiff quasi unzerstörbar wird und man mir einer Viper die Feuerkraft einer Corvette und mehr hat.
Wo bleibt da die Ehre? Kann man sich wirklich selbst auf die Schulter klopfen, wenn man einen Kampf nur durch feigen Betrug gewinnt.
Im Solo können solche Typen von mir aus machen was sie wolle, aber im Open zerstört es das komplette Spielkonzept.

FD müsste da echt mehr machen um das zu unterbinden. Ich versuche jeden Cmdr der betrügt zu melden, aber da ich in VR mit Voice Attack spiele ist es schwierig die Tastatur zu benutzen.
Habt Ihr Ideen was man dagegen machen könnte?
Gruß Alex
 
Last edited:
Hi,

ich weiß gar nicht, ob hier wirklich Cheats im Spiel sind. Bin schon eine Weile dabei und kenne die Builds einiger Leute, mit denen ich gelegentlich mal Missionen mache und wir probieren auch hin und wieder mal unsere Waffen gegen die Schilde des anderen aus. Nun, was soll ich sagen - wenn ich mit meiner Krait MK II mit 2 G5 Beam Lasers auf den Cutter meines Bekannten feuere, der Prismatic Shields mit komplettem Engineering auf Widerstände und eine Tonne Shield Boostern hat, dann kitzelt ihn das nichtmal. Ganz ohne Cheats. Es gibt solche Builds mit Tonnen an Schilden, dagegen hast Du keine Chance. Ich kenne das schon und fliege dann einfach weg - denn in der Beziehung ist mein Schiff besser, also schneller. Es ist ein Abwägen.

Was mich aber generell etwas nervt, ist die schiere Anzahl an Griefern und Gankern. Hierfür kann Frontier nichts, das ist einfach eine Sache der Persönlichkeit und des Charakters der Spieler. Jeder ist anders, ich will das überhaupt nicht bewerten. Und es gibt Leute, denen es Spaß macht, anderen völlig ungleiche Kämpfe aufzuzwingen (übrigens nicht nur in Videospielen, ist im echten Leben nicht anders. Kann man aber mit etwas Übung erkennen, solches Verhalten). Was diese Leute dann nervt, ist, wenn ihr Plan nicht aufgeht. Also wenn Du schneller wegboosten kannst, als sie Dich abschießen können. Oder indem Du einfach für den kurzen Moment in ne private Gruppe gehst. Darin liegt keine Schande, Du nimmst Dich einfach nur aus dieser Situation heraus, die Dir den Spaß verdirbt. Mein Tipp: Ärgere Dich nicht über diese Typen, Du wirst sie nicht ändern, und sie werden immer irgendwelche Wege finden, andere zu nerven und den Spielspaß zu stören - egal was Frontier macht.
 
Hi,
was die schiere Anzahl an Griefern und Gankern angeht gebe ich dir Recht. Gibt halt so Leute... und klar eine Corvette oder einen Cutter kann ich zum Schildpanzer outfitten. Aber nicht eine Cobra oder Viper, SideWinder etc.. Die haben weder die Modulplätze noch die Werkzeugplätze um das zu realisieren.
Wenn man ca. 15-20 Sek. auf ne Viper ballert und nichts passiert während die eigenen Schilde schmelzen wie Schnee in der Sonne, dann geht das definitiv nicht mit Rechten Dingen zu.
Anscheinend gibt es auch Wege das Spiel unter OS Linux zu starten und von dort zu manipulieren. Dagegen muss man technisch seitens FD vorgehen.
 
Ja, wenn es eindeutig Hacks oder Cheats sind, muss dagegen vorgegangen werden, sehe ich auch so. So ein Ban wäre wohl sehr heilsam - zack, alle Schiffe, Module etc. weg.
 

StefanOS

Volunteer Moderator
Cheatprogramme gibt es, das ist bekannt. Ob manche diese noch benützen? Schwierig zu sagen...
Dadurch das FD es zugelassen hat das man SHIELDBOOSTER stacken kann + engineering haben sich Schiffe ergeben die ich MONSTER nenne, den es ist abartig, die Schere zwischen den Schiffen ohne engineering und mit ist einfach zu groß. Aus der Idee von Tuning ist ein völlig anderes Level von Schilden und Waffen entstanden. Bei den Schilden kommen noch die Shield CELL BANKS dazu, und auch die kann man mehrere male installieren... (auch da gibt es eine Waffe die die Regeneration unterbinden kann - die RAIL GUN mit einem Effekt)
Mit normalen Waffen sind somit Schiffe mit z.b. 5000MJ Schild nicht zu knacken, wie du schreibst kratzt man da nur an der Oberfläche.
Mann muss mit einem Wing von 3-4 engineerten Schiffen vorgeht, da kann man auch solche Monster klein kriegen.
Oder du benützt Torpedos und die genannten RAIL GUNS mit FEEDBACK CASCADE, mit denen kannst du auch Megaschilde knacken, auch alleine, wenn du gut genug damit bist.
 
Last edited:
Hallo Cmdrs,
vielen Dank für eure Beiträge.

Habe die gleiche Frage auch im englischen Forum aufgeworfen - auweia
Inzwischen 69 replies und +2000 views.

Player Hotspots = Cheating Griefing Ganking

Eine Bitte an Euch: Schickt mir im Moment keine Freundesanfragen. Ich musste einige Freunde löschen
nachdem mir quasi angedroht wurde mich und mein Schiff durch die ganze Galaxy zu jagen und zu zerstören.

Ich möchte vermeiden dass gewisse Typen wissen in welchem System ich mich gerade aufhalte.
Wie gesagt nichts gegen einen fairen Kampf und mit ca. 1,5 Mrd Credits sind mir die 11 Millionen Versicherung für die Krait völlig egal.
Aber wegen einem kombinierten Angriff von vermutlichen Cheatern oder Griefern im 3-er Wing habe ich meinen Fighter Piloten Luigi verloren
der 4% vor Elite stand. Den krieg ich nicht wieder... hab aber zum Glück gleich 2 ausgebildet also nicht worst case trotzdem ärgerlich.

Viele Güße

Cmdr xelaeris <-> Sire Alex
 
15-20 Sekunden auf ne Viper mit wenig Effekt is nicht gerade ungewöhnlich. "2 x efficient gimballed beam laser" hat eine DPS von etwa 50 die vollständig thermal ist. Ein normales PvP Schild hat eine Thermalresistenz von 37%+. Dann wirst du warscheinlich keine 100% ToT haben, da die Krait dazu nur begrenzt in der Lage ist und gimbals auch nicht permanent treffen. Das senkt den Schaden nochmals. Dann haben Laser grundsätzlich eine sehr kurze optimale Reichweite (600m), d.h. wenn dein Gegner mehr als 1km entfernt ist, ist dein Schaden schlichtweg Mist.
Das ist der Grund warum du im englischen Forum abgewatscht wurdest, weil du nicht einfach gefragt hast warum dir das passiert ist, sondern direkt Cheater geschriehen hast.
 
15-20 Sekunden auf ne Viper mit wenig Effekt is nicht gerade ungewöhnlich. "2 x efficient gimballed beam laser" hat eine DPS von etwa 50 die vollständig thermal ist. Ein normales PvP Schild hat eine Thermalresistenz von 37%+. Dann wirst du warscheinlich keine 100% ToT haben, da die Krait dazu nur begrenzt in der Lage ist und gimbals auch nicht permanent treffen. Das senkt den Schaden nochmals. Dann haben Laser grundsätzlich eine sehr kurze optimale Reichweite (600m), d.h. wenn dein Gegner mehr als 1km entfernt ist, ist dein Schaden schlichtweg Mist.
Das ist der Grund warum du im englischen Forum abgewatscht wurdest, weil du nicht einfach gefragt hast warum dir das passiert ist, sondern direkt Cheater geschriehen hast.
Hallo Melanthes,

das war ja auch kein normaler Kampf. Wir standen uns quasi face to face direkt gegenüber. Abstand keine 200 Meter und haben beide draufgehalten Ich hab auch noch meine 3c Multicannon + meine 2X 2c Multicannons mit laufen lassen obwohl sie gegen Schilde fast nichts bringen . Als mein Schild am fallen war und ich wegboosten musste, hatte sich bei dem Gegner nicht mal die Farbe des äußeren Schild Rings geändert.

Ich kenne den Unterschied PvC oder PvP. Habe schon gegen normale Elite Piloten gekämpft sogar schon mal gegen eine Elite Krait gewonnen mit 55% Resthülle.
Wenn zwei 3c Beamlaser Grad 5 overcharged und robustes Gestell aus ca. 200 m keinerlei Wirkung zeigen, kann mir keiner sagen das ist normal.
 
Habe schon gegen normale Elite Piloten gekämpft sogar schon mal gegen eine Elite Krait gewonnen mit 55% Resthülle.
Ich glaube dir das, aber ganz ehrlich, ich finde rein vom Ergebnis her, das ganze nicht ungewöhnlich. Eine gute gebaute Viper hat mit 4 pips in System knapp effektive 1800mj. 10-15 Sekunden durchzuhalten, ohne dass man eine dramatische Veränderung sieht ist nicht unbedingt schwer.
Der Elite Kampfrang hat im PvP keine Bedeutung, sagt also wenig ob dein Gegner vernünftiges pip management hat etc. Was wesentlich mehr Auswirkungen auf den genommenen Schaden hat, als deine Waffen.
Die selbst wenn sie overcharged waren nicht sonderlich beeindruckend sind im PvP. Außer in Ausnahmefällen benutzt kaum jemand der PvP macht die Laser & Multicannon combo, weil es eben sehr mäßige Schadenswerte hat.
Und zuletzt: wenn dein Gegner wusste was er tut, dann waren die 200 m stillstehen ein Geschenk und er/sie hat Frags benutzt.
 
Sorry das sehe ich anders. Wenn ich 4 pips aufs schild gebe, kann ich max. 2 auf die Waffen geben und 0 auf Antrieb oder 1 auf Waffen und 1 auf Antrieb. Das ist weder für Kampf noch für Flucht eine optimale Einstellung. Ich nehm meist 3 auf Waffen und je 1.5 auf den Rest.Nur weil meine Energieverteilung vom Ingenieur auf maximum grad 5 waffenfokusiert ist kann ich überhaupt 15-20 Sekunden Dauerfeuer halten. "Eine gute gebaute Viper" kann sich ein vom Kampfrang Elite Pilot sicher zusammenstellen. Mein Gegner war vom Kampfrang aber nur Experte. Wie soll das gehen? Ich hab jetzt fast 1000 Stunden Elite gespielt und als ich noch Kampfrang Experte war hatte ich ne Cobra und die war lange noch nicht auf Grad 5 von Ingenieuren gepimpt.
 
Eine gut gebaute Viper kann man sich auch mit "harmless" bauen, der Kampfrang ist ein reiner Grindrang, sagt nichts aus. Pips wechselt man je nachdem was man braucht und z.b. Frags brauchen sehr wenig Energie, im Gegensatz zu Lasern.
Ich nehm meist 3 auf Waffen und je 1.5 auf den Rest.
Und da haben wir die Erklärung, warum deine Schilde Mist waren.
 
Last edited:
Und da haben wir die Erklärung, warum deine Schilde Mist waren.
Also als "Mist" würde ich die Schilde meiner RED Ghost nicht gerade bezeichnen.
Outfitting Krait MK II RED Ghost

Aber da haben wir eher die Erklärung das der Zusammenhang zwischen PIP Managmend und Schilde oft vollkommen falsch verstanden wird.
Die Schilde haben inkl. Booster eine Grundladung Mj z.B. 1463 Mj. Solange die bei 100% ist ist es völlig egal ob man 4 oder nur 0 PIP auf das System
gegeben hat.

Die PIP im System sind nur für die Nachladung wichtig. Bei 0 PIP dauert es also z.B. nur 2,3 Minuten bei einem konstanten Schadenswert bis das Schild
zusammenbricht und bei 4 PIP braucht es z.B. dann 4,5 Min. Entscheidend ist dann noch welche Angriffsformen einwirken und welche Resistenzen die
Schilde/Booster gegen thermal, kinetisch usw. haben. Einfach bei dem build der krait auf coriolis unten rechts mal auf defense gehen und verschiedene pip werte durchspielen,
dann sieht man was ich meine.

Eine gut gebaute Viper kann man sich auch mit "harmless" bauen, der Kampfrang ist ein reiner Grindrang
Keine Ahnung Melanthes wie du darauf kommst oder gut gebaute Viper definierst.
Gut gebaut heist für mich bei einem Kampfschiff wenn zumindest Antrieb, Schilde/Booster, Waffen und Rumpf einen
Ingenieur Upgrade Grad von 5 haben und dann noch mit den passenten experimentals versehen sind.

Für die Red Ghost alleine brauchst man schon 20 antimon, man muss die 5000 Lj für Prof. Palin gemacht haben 500 Tonnen Eisen (mit ner Viper ??) gemined haben.
Ausserdem Kampfrang "gefährlich" sein für Lori Jameson. In einem der Ränge Explorer, Trading oder Kampf muss Du bereits Elite Status haben um in das System von Lori
bzw. Founders World zu kommen.
Dass alles zu schaffen und dabei immer noch Kampfrang von nur harmlos zu behalten ist echt ne Kunst. Immermal muss man doch einen Gegner bei ED abschiessen oder?

Also "Nein" mit Kampfrang harmless kann man sich keine Viper bauen die z.B der RED Ghost im PvP auch nur annähernd gefährlich werden kann.
So eine Viper schiesst mein Elite Fighter Pilot mit fixed Beam oder fixed Multis im PvC alleine ab :cool: da kann ich gemütlich bei zuschauen
und derweil die Kaffemaschine in meinem Cockpit bedienen. Und im PvP ist er auf Elite Rang echt lästig.

Also Jeder Cmdr der das nicht glaubt und Kampfrang harmless oder mostly harmless ist, gleichzeitig nicht cheatet und eine Viper besitzt kann sich gerne mal mit mir und meiner Krait so 50 Lj um Sol rum treffen. Dann machen wir einen wahrscheinlich nur "kurzen" Test. Ich nehm auch nur einen Expert Fighter Pilot mit...
 
Last edited:
Die PIP im System sind nur für die Nachladung wichtig.
Aber da haben wir eher die Erklärung das der Zusammenhang zwischen PIP Managmend und Schilde oft vollkommen falsch verstanden wird.
Was zeigt, dass du die Kampfmechaniken von Elite leider auch nach 1000 Stunden nicht verstanden hast. [Down to Earth Astronomy Pip Guide] Deine Krait ist ein reines PvE Schiff und schlecht gebaut, sodass sie auch sehr leicht zu knacken ist, wenn die Schilde einmal weg sind, mit 1,5 pips in System. (Coriolis.io zeigt das übrigens auch an unter "effective shield", da ist allerdings auch die gesamte Schildzellenbank reingerechnet).
Lori Jameson hat außer Schildzellen nichts notwendiges, alles andere bekommst du auch relativ locker mit einem guten Händlerrank der dir nicht angezeigt wird.
Dass alles zu schaffen und dabei immer noch Kapfrabng harmlos zu haben ist echt ne Kunst. Immermal muss man doch einen Gegner bei ED abschiessen.
Ist tatsächlich nicht sonderlich schwer: [Guide from fresh start to maxengineered] Vor allem weil man 99% der Kämpfe einfach vermeiden kann.
Es gibt eine Reihe von Leuten die sich geradezu weigern gegen den Computer zu kämpfen, weil es abgründig einfach ist. Wenn du mit dem Schiff in einem PvP Hotspot aufgetaucht bist, mit permanent 1,5 pips in System, dann wundert mich nicht, dass dich eine Viper so fix auseinandernehmen konnte. Eine PvE Viper und PvP Viper sind so weit auseinander wie Mister Beans Karre und ein moderner Schützenpanzer.

Mit deinem Piloten wirst du dir zudem keine Freunde online machen, es ist bekannt, dass die SLF Piloten massiven Lag verursachen, was leider immer noch nicht gepatcht ist. Weswegen SLF Nutzer in PvP Hotspots auch nicht sonderlich freundlich behandelt werden.

Ne Viper habe ich nicht zur Hand, aber ich kann dir gerne zeigen wie schnell das Schild weg ist. Mit meiner PvP Vulture. Dein ganzes Argument mit dem Kampfrang ist schlichtweg Unsinn, was bleibt ist eine mäßig gebaute Krait und ein Missverständnis wie Pips funktionieren.
 
Hi, habe nie behauptet dass ich die Pips nicht ändere. Habe die auf dem Coolie von meinem Hotas. 4 Pips aufs Schild habe ich in 0.5 Sekunden und wenn ich sage power to System braucht Captain Kirk über VA auch nur ne Sekunde. Stelle je nach Kampfdauer bis zu 12 mal die PIPs um.

"was bleibt ist eine mäßig gebaute Krait" Na klar, sicher kannst du locker eine Schildstärke von 4000mj bei deiner Krait hinkriegen. Ich habe ja nur ein prismatic Schild A6 komplett reinforced mit Effekt auf Stufe 5. Wahrscheinlich baust du ein A12 Schild in ne Krait ein dann geht das locker.

Die Einladung zum Test galt für harmlos Viper nicht für Elite Vulture. Da würde ich dann auch meine Vulture nehmen. Die Krait mag ich wegen dem Super Cockpit in VR.

Abgründig einfach im PvC ist es sicherlich 1vs1 gegen den Computer ab einer gewissen Schiffstärke. Mache gerne Piratenaufträge für Geschwader - da hat man dann gleich 3 oder 4 Dangerous oder Elite Gegner gleichzeitig ähnlich wie Spec Op in der Kampfzone. Das ist dann schon fordernd...
 
Top Bottom